FRÖSCHL Haus

Frosch Fröschlhaus Richtig, der Name klingt ganz nach einer Heimstätte für Laubfrosch, Kammmolch und Gelbbauchunke. Im neuen Aqua-Terrarium werden auch neue Tierarten zu sehen sein, z.B. Feuersalamander, Flusskrebse und sogar Wasserinsekten. Nach monatelanger Planungs- und Bauphase wurde mit dem Eröff nungstag, 11. September die Wasserwelt im ALPENZOO um eine besonders schöne Facette bereichert. Mit dem FRÖSCHL HAUS ist auch die Wegverbindung vom Biber über Fischotter und Sumpfschildkröte zum Großaquarium „Fischwelt der Alpen“ endgültig hergestellt. Für dieses Geschenk zum 50. Geburtstag des ALPENZOO bedanken wir uns ganz herzlich bei Dr. Karl Gostner und dem INNSBRUCK TOURISMUS, bei Familie Fröschl als Pate des Aqua-Terrariums und natürlich auch bei Ihnen, liebe Freunde des Alpenzoo! Nicht zuletzt gilt unser Dank der Aquarienabteilung, Kurator Gernot Pechlaner und seinem Team, das die von Zooarchitekt Andreas Egger entworfene Anlage in eine spannende Unterwasserwelt verwandelt hat.

Vereinszeitung

  • Alpenzoo aktuell März 2018
    Ausgabe Mai 2018
    Dateigröße: 1,10 MB
    Download