Vereinsnachricht 012014

Vereinsnachricht 012014:

MITGLIEDERSERVICE 2013

Der Verein Freunde des Alpenzoo kann wieder auf ein arbeitsreiches Vereinsjahr 2013 zurückblicken. In unserer Mitgliederverwaltung konnten wir durch den weiteren Ausbau unserer Vereinssoftware den Weg in Richtung automatisierte und elektronische
Verbuchung der Mitgliedsbeiträge einschlagen. Anhand Ihrer gleichbleibenden Mitgliedsnummern und der jährlich „wechselnden“
Rechnungsnummer sind wir nun in der Lage, die Mitgliedsbeiträge einfach und schnell automatisiert zu verbuchen. Diese Neuerung
erleichtert uns die Arbeit immens. Ebenfalls wurde ein neues Backup (Datensicherung) implementiert, um die Daten bei
einem Systemabsturz, Servercrash oder Beschädigung der EDV-Geräte etc. zu schützen. Somit sind wir jederzeit in der Lage,
im Bedarfsfall auf dem letzten aktuellen Stand aufzusetzen. Wir dürfen Ihnen versichern, dass Ihre persönlichen Daten von
uns nicht an Dritte (für Werbezwecke, etc.) weitergegeben werden, sondern ausschließlich für die Mitgliederverwaltung der
Freunde des Alpenzoo dienen.


An dieser Stelle möchten wir anmerken, dass wir unsere Tätigkeiten (Organisation, Verwaltung, Mitgliederservice, etc.) für
den Verein ehrenamtlich und nach unserer täglichen Arbeit ausschließlich in unserer Freizeit, in zahlreichen Stunden an den
Abenden oder auch an Wochenenden ausüben. Bitte seien Sie uns nicht böse, wenn die eine oder andere Rückantwort einmal
etwas länger dauern könnte. Wir geben unser Bestes!
Um einen Verein in dieser Größenordnung zu organisieren, zu führen bzw. zu betreuen, bedarf es auch vieler unzähliger freiwilliger
Helferinnen und Helfer. Ohne sie wäre vieles nicht mehr bewältigbar. Drucken, falten, etikettieren, kuvertieren, sind nur ein
kleiner Teil im Bereich des Mitgliederservices. Wir versenden im Jahr zwischen 10.000 bis 15.000 Vereinszeitungen, ca. 2.500
Zahlscheine mit Mitgliedsbeiträgen sowie ca. 6.000 Jahresmarken. Allein für die Mitgliederverwaltung wurden im Jahr 2013 ca.
1.300 Stunden und für den Versand von Vereinszeitungen ca. 130 Stunden aufgewendet. An dieser Stelle möchten wir uns im
Namen des Vorstandes bei den vielen fl eißigen und verlässlichen Helferinnen und Helfern recht, recht herzlich bedanken!

 Helferinnen 1Helfer 1

 Helferinnen AlleWeitere Fixpunkte im Verein Freunde des Alpenzoo sind die Organisation von Frühjahrs-, Vereins- und Musicalreisen, sowie auch die Vorbereitung und Durchführung der bereits schon traditionellen Adventpfade. Auch dies nimmt mitunter sehr viel Zeit in Anspruch. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Doris Politakis, die nicht nur die Reisen mitorganisiert, sondern uns auch immer auf den Reisen begleitet. Ebenfalls ein großes Danke an unser Vorstandsmitglied Manuela Bechtler für Ihren großen und unermüdlichen Einsatz für den Verein, als auch für die hervorragenden und tollen Weihnachtsgeschichten beim jährlichen Laternenpfad zu Advent. Seit der Vereinsgründung im Jahre 1979 blicken wir heute dankbar auf eine beeindruckende Anzahl von Mitgliedern, großzügige Spender, viele Unterstützer und Freunde unseres Juwels ALPENZOO! Gerade diese enorme Zahl von über 6000 Mitgliedern macht uns stolz und bereitet uns viel Freude, sodass wir weiterhin dank Ihrer Unterstützung unseren ALPENZOO in der Verwirklichung von neuen Projekten tatkräftig fördern können.

 


„FREUNDSCHAFT DIE VERBINDET“


Herzlichst
Obfrau                                                        Obfrau Stv.                             Kassier
Patricia Niederwieser-Holzbauer        Werner Seebacher                Manuela Bechtler

Vereinszeitung

  • Alpenzoo Aktuell Mai 2017
    Ausgabe Mai 2017
    Dateigröße: 1.4 MB
    Download